Mit dem Renault ZOE für zwanzig Euro elektrisch nach Montenegro (Elektroauto-News)

Mit großem Interesse habe ich diesen Artikel in den Elektroauto-News gelesen. Nur 20 Euro hat ein Zoe-Fahrer ausgegeben, um aus Deutschland nach Montenegro zu kommen. Mein neuer Wagen ab demnächst ist ebenfalls ein Zoe.

Studie der Technischen Universität Eindhoven: Elektroautos verursachen deutlich weniger CO2 als bisher angenommen (Spiegel)

Elektroautos boomen – doch immer wieder werden Zweifel an ihrem Nutzen fürs Klima laut. Eine neue Studie stärkt nun die Befürworter: Ihr zufolge verantworten die Stromer einen viel geringeren CO₂-Ausstoß als bisher angenommen.

Elektro-Omnibus: EnBW testet induktives Laden während der Fahrt (Heise)

Elektrisch betriebene Busse während der Fahrt laden, das will der Energieversorger EnBW zusammen mit dem israelischen Unternehmen ElectReon testen. Dies hat sich auf spezielle Straßenbeläge mit Induktionstechnik spezialisiert. Ein solcher soll auf einer Teststrecke aufgebracht werden, die in Karlsruhe entstehen soll. EnBW sieht sich dabei für Mitteleuropa als Vorreiter, bisher gibt es vergleichbare Projekte in Schweden und Israel.

Behörden lehnen fast 25 Prozent der Anträge auf E-Auto-Prämie ab (Spiegel)

Mit einer üppigen Prämie will die Bundesregierung die Nachfrage nach Elektroautos ankurbeln. Ein bemerkenswert hoher Anteil der Anträge fällt allerdings bei den Behörden durch.

10.000 Euro, 200 km Reichweite: Dacia bringt Billig-Volksstromer (Focus)

Während VW seinen Mini-Stromer ID1 erst in einigen Jahren auf den Markt bringen dürfte, will der Renault-Nissan-Konzern schon 2021 einen echten Volksstromer bauen. FOCUS Online listet auf, was über den Dacia Spring bereits bekannt ist.

Realer Stromverbrauch von E-Autos deutlich höher als vom Bordcomputer angezeigt (ADAC)

Elektroautos verbrauchen einem Test des ADAC zufolge deutlich mehr Strom als vom Bordcomputer angegeben. Vor allem ein Tesla-Modell fiel durch eine hohe Abweichung auf.

US-Elektroautokonzern Tesla meldet trotz Coronavirus-Pandemie erneut Quartalsgewinn (Spiegel)

Zum vierten Mal in Folge hat Tesla ein Quartal mit Gewinn abgeschlossen. Trotz der heftigen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie übertraf der Elektroautohersteller die Prognosen von Experten.