E-Verkehr

Kritik

Elektroautos sind nicht unumstritten. Oft wird kritisiert, dass die Herstellung und vor allem der Akku das Auto zu einem Umweltsünder macht. Andere Kritiker loben die E-Mobilität als die einzige emissionsfreie Fortbewegungsmöglichkeit.

Ein Ladestopp in Alleringensleben zeigt, wie teuer Verbrenner sind

Auf der Fahrt von Sachsen nach Hamburg halte ich in Alleringersleben direkt neben der Autobahn, um nachzuladen. Als ich in Leipzig losfuhr, war der Wagen nicht vollständig geladen, so dass ich bereits hier nachladen muss.

mehr„Ein Ladestopp in Alleringensleben zeigt, wie teuer Verbrenner sind“

Sind Elektroautos umweltfreundlich und brennen häufiger?

Oft heißt es, Elektroautos seien nicht umweltfreundlich. Und sie würden häufiger brennen. Danach werde ich dann als Fahrer eines Elektroautos unfreundlich angeschaut. In der Begründung wird meist auf die Herstellung des Stroms (Kohle, Atomkraft usw.) und auf die Gewinnung der Rohstoffe für die Batterie hingewiesen. Es sind Begründungen, die es seit vielen Jahren gibt, die aber nicht die aktuelle Entwicklung und neue Untersuchungen berücksichtigen. Ich habe darauf schon öfter geantwortet und fasse hier meine Antworten einfach zusammen. Künftig werde ich diesen Artikel verlinken und ihn deshalb regelmäßig aktualisieren.

mehr„Sind Elektroautos umweltfreundlich und brennen häufiger?“

Elektroauto-Alltag vor dem Supermarkt

Ich höre oft, Elektroautos seien klein, teuer, schwach, es gäbe keine Auswahl, keine Ladesäulen und die Reichweite sei gering.
Die Realität vor dem Supermarkt sieht anders aus.

mehr„Elektroauto-Alltag vor dem Supermarkt“

Zahlreiche Berichte über Brände von Elektroautos – was ist dran?

Derzeit sind immer mehr Berichte über Brände von Elektroautos zu lesen, zu sehen und zu hören. Was ist damit los? Brennen tatsächlich so viele Elektroautos? Und sind diese eine Gefahr für die Mitbewohner oder andere abgestellte Autos? Dazu wollte ich mehr wissen und habe einige mit Quellen versehene Fakten zusammengesucht.

mehr„Zahlreiche Berichte über Brände von Elektroautos – was ist dran?“

Wirtschaftswoche: Menschenrechtler haben kein Problem mit Elektroautos

Mich, als Fahrer eines Elektroautos, haben hier schon zahlreiche Nutzer angeklagt, für Kinderarbeit mitverantwortlich zu sein. Deshalb, so hieß es, dürfe man kein Elektroauto nutzen.

Mehrere Menschenrechts- und Umweltorganisationen haben die Vorwürfe gegen Elektroautofahrer nun zurückgewiesen und das eigentliche Problem genannt. Die Wirtschaftswoche berichtet darüber.

mehr„Wirtschaftswoche: Menschenrechtler haben kein Problem mit Elektroautos“

Weitere Meldungen

Tesla in Leipzig-Leutzsch
Tesla in Leipzig-Leutzsch
Translate »